Modernisierung Ihres Heims Teil 3: Garten und Außenbereich

Modernisierung Ihres Heims Teil 3: Garten und Außenbereich

Viele von uns glauben, dass nur die inneren Werte zählen. Wenn es darum geht, die Liebe unseres Lebens zu finden, dann stimmt das wohl auch. Aber für die Modernisierung Ihres Heims trifft das sicherlich nicht zu.

Die Wahrheit ist: wenn es um Ihr Heim geht, dann ist das Äußere ebenso bedeutend wie das Innere. Ja, und man verbringt seine Tage drinnen und das ist wahrscheinlich auch der Teil des Hauses, den man selbst am häufigsten sieht – aber das Äußere des Hauses ist der Teil, den Andere am meisten sehen.

Das Äußere eines Hauses vermittelt den ersten Eindruck, die äußere Verkleidung – hier fällt das erste Urteil. Ob man mit der Absicht modernisiert, das Haus zu verkaufen ist sehr wichtig, denn der Käufer muss sich vom ersten Moment an in die Immobilie verlieben. Wenn man modernisiert, um die eigene Lebensqualität zu steigern, dann ist das Äußere sehr wichtig, weil die Nutzung des Außenbereichs so viele positive Aspekte zu Ihrem Lebensstil beitragen kann – vor allem im Sommer. Darüber hinaus wird es jeden Tag ein Lächeln in Ihr Gesicht zaubern, wenn Sie auf ein schön präsentiertes Anwesen zu fahren.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihren Außenbereich modernisieren können, aber natürlich hängt das auch davon ab, wie viel Platz und Zeit Sie haben. Aus diesem Grund haben wir nachstehend unsere Top Tipps aufgelistet. Lesen Sie die Punkte einfach grob durch und Sie werden schnell feststellen, welcher Tipp für Sie am besten geeignet ist. Wir freuen uns auch sehr über Anregungen: wenn Sie Ihren Außenbereich in irgendeiner Weise modernisiert haben, die hier nicht genannt ist, schreiben Sie uns gerne einen Kommentar. Wir lieben neue Vorschläge!

1. Rasen nachsäen

Eine Sache, die das Aussehen eines jeden Außenbereichs sofort verbessert, ist der Rasen. Durch Nachsäen sieht ein Rasen oder Garten innerhalb weniger Tage gesünder, frischer und gepflegt aus. Vielleicht ist Ihr Rasen vertrocknet, vielleicht recht abgenutzt. So oder so ist Nachsäen eine einfache und effektive Möglichkeit, diese Fläche wieder gut aussehen zu lassen.

2. Die richtigen Hilfsmittel zur Pflege

Der Fehler, den viele Leute oftmals machen, besteht darin, ihren Garten neu zu bepflanzen und dann zu vergessen, ihn zu pflegen. Das ist ein großes Tabu. Ein aktueller Trend ist die Installation einer automatischen Sprinkleranlage im Garten – und wir können sie nicht genug empfehlen. Sie nehmen einem die lästige Pflege ab weil man sich keine Gedanken darüber machen muss, es zu vergessen. Außerdem sind solche Anlagen großer Spaß – besonders, wenn Sie Kinder oder einen Hund haben – hervorragend geeignet für Sommertage, bieten sie endlosen Spaß und Lachen.

3. Wählen Sie die richtigen Pflanzen

Zur Modernisierung Ihres Außenbereichs gehört natürlich auch ein bisschen Farbe – und Pflanzen und Blumen sind bei Weitem die einfachste Art, das zu tun. Ein Fehler von Amateurgärtnern? Die falschen Pflanzen kaufen. Machen Sie einen Ausflug ins nächste Garten-Center und sprechen Sie mit einem Fachmann darüber, welche Blumen und Pflanzen am besten in unserem Klima und Ihrer persönlichen Umgebung wachsen und gedeihen. Das bewahrt Sie davor, Wochen später tote Blumen auszugraben und es bedeutet auch, dass Sie Ihren Außenbereich mit den richtigen Pflanzen ausgestattet haben. Keiner möchte tote Blumen und vertrocknete Pflanzen sehen, wenn er Sie besucht – so viel steht fest.

4. Ihre Auffahrt asphaltieren oder pflastern

Eine neu asphaltierte oder gepflasterte Auffahrt steigert den Wert Ihres Hauses sofort, aber es wird auch die Gegend aufwerten. Wenn Sie zuvor Kies hatten – oder gar nur eine gerissene und kaputte Auffahrt – dann wird man das Gefühl haben, dass die Erneuerung dem Haus ein neues Aussehen verleiht. Nicht nur werden Ihre Autoreifen länger halten (ja, das ist tatsächlich wahr!), sondern die Fahrt hin zu Ihrem Haus wird von einem holprigen Erlebnis zu einer ruhigen, gleichmäßigen Fahrt.

5. Ersetzen Sie Ihren Zaun oder geben Sie ihm einen neuen Anstrich

Für Leute, die einen Gartenzaun haben: ein einfacher Neuanstrich oder Austausch des Zauns kann wahre Wunder für einen ersten Eindruck bewirken. Wir alle wissen, wie perfekt ein weißer Lattenzaun aussieht, nicht wahr? Nun ja, wenn Sie damit beeindrucken, dann können die Leute gar nicht anders, als entzückt zu sein und sich zu verlieben. Aber machen Sie es nicht nur, um andere zu beeindrucken. Tun Sie es auch für sich selbst. Ein frischer Anstrich kann den Effekt haben, dass der Garten wieder wie neu aussieht. Das kann wiederum dazu führen, dass Sie dort wieder mehr Zeit verbringen möchten!

6. Keinen Platz verschwenden

Wenn Sie einen schönen, großen Garten haben, verschwenden Sie nicht länger den Platz, der Ihnen zur Verfügung steht. Für Verkäufer gilt: Sie müssen hier wirklich einen Lebensstil verkaufen. Besorgen Sie ein paar günstige Gartenstühle und einen Tisch, um Ihrem Käufer das Potenzial aufzuzeigen. Wenn es für Sie selbst ist, tun Sie genau das gleiche! Ein Essplatz im Garten ist eine großartige Möglichkeit, um die Familie zusammenzubringen und die Kinder wieder nach draußen zu bewegen. Eine großartige Alternative dazu ist der Erwerb einer Lounge-Garnitur für den Garten – oder gar eine Hängematte für die etwas anderen unter uns!

 

>>> Quelle: Flexi-Tile Hersteller Unicorn Mouldings Ltd. (auf Englisch) <<<